logo
logo

.Melancholia

Hey!
Schön, dass du Interesse hast und dem Link gefolgt bist, den ich dir geschickt habe! Ich habe dir geschrieben weil ich bisher immer gerne mit dir zusammen gearbeitet habe und ein Projekt vor habe, dass mich ein wenig von der normalen TfP Sache wegbringt.
Mit dir (und anderen) möchte ich eine Ausstellung erarbeiten.
In der letzten Zeit haben sich meine Levitationsbilder als sehr beliebt erwiesen und ich habe mich entschlossen mit den Bildern ein bischen meine Burnout/Melancholie Phase aufzuarbeiten.
Im Großen und Ganzen soll die Auswahl für die Ausstellung zwischen 30 und 40 Bilder umfassen.
Die Bilder sollen dich und andere Models in der Levitation zeigen.

Melancholia_Pictures

Die Locations sollen varieren zwischen Winterwald (solange kein Schnee liegt – um die melancholische Grundstimmung als Umgebung darzustellen) und grauer Innenstadt. Weitere Locations die ich mir Vorstelle sind ein Lost Place, Vielleicht die Radarstation auf dem Teufelsberg, ein Gleisbett und eine Sehenswürdigkeit Berlins. Außerdem möchte ich einmal Bilder an der Ostsee am Strand und vielleicht auch im und auf dem Wasser machen
Du stellst in verschiedenen Posen Beklemmung, Befreiung, Angst, Streß, Überforderung, Deplatzierung und andre Emotionen dar durch die ich in der Vergangenheit gegangen bin dar.

Melancholia_Atmosphäre
Das Styling deiner Haare und deines Makeups wird mit MakeupArtists durchgeführt. Die Kleidung kommt von dir. Ich sehe da bei jedem Shooting zwei Outfits und die den Grundideen dunkel, hell folgen. Die Outfits sollen der devise Melancholie folgen.

Melancholia_Stzling
Das wirklich besondere dieses Shootings ist, dass ich mit einer analogen Großbildkamera und komplett ohne digitale Kameras arbeiten möchte. Eine Großbildkamera kennst du sicherlich aus dem Fernsehen, aus Filmen in den der Fotograf unter ein Tuch steigt und die Kamera auf einem Stativ steht.

Ich bin mir klar, dass dieses Projekt viel Arbeit bedeutet. Da ich selber viel mit meinem Dayjob beschäftigt bin stelle ich mir selber als Zeitrahmen bis zur Veröffentlichung etwa ein Jahr und möchte Ende 2017/Anfang 2018 dieses Projekt abschließen. Die Shootings sollen im März und April stattfinden.
Zur Ausstellung möchte ich ein Fotobuch erstellen und dass auf der Ausstellung verkaufen. Außerdem möchte ich auf der Ausstellung selber auch Drucke der Bilder verkaufen.

Da die Sache letzten Endes kein TfP sein soll, möchte ich dich mit 5% am Gewinn des Verkaufes der Fotobücher und mit 20% am Gewinn des Verkaufes der Drucke beteiligen.

Kannst du dir vorstellen dieses Projekt mit mir anzugehen?

Freue mich von dir zu hören 🙂