logo
logo

B52 – 5 Fragen an.. #Ep1

Hallo zusammen!

Warum ich das Projekt B52 starte? Nun, eine der vielen tollen Möglichkeiten, die mir mein Beruf als Fotograf bietet, ist es einen Einblick in die Leben von unterschiedlichsten Menschen zu erlangen. Talentierte Menschen am Anfang ihrer vielversprechenden Karriere, sowie ausßergewöhnliche Persönlichkeiten, die einen dreiteiligen Bestseller über ihr Leben verfassen könnten.
In diesem neuen Jahr möchte ich damit anfangen, diese Einblicke mit euch zu teilen.
Das heißt, dass jeden Sonntag ein kleiner Beitrag, zu einem tollen Menschen aus einer Vielzahl von Persönlichkeiten, auf den Blog kommt.
Eine Stadt, 52 Charaktere, 5 Fragen; freut euch mit mir auf Berliner aus allen Ecken der Stadt und darüber hinaus bei „B52 – 5 Fragen an…“

Wer ist Joshua?

In der ersten Ausgabe von „B52 – 5 Fragen an..“ lernen wir Joshua Groth kennen.
Joshua ist 27. Geboren ist er in Berlin. Seitdem hat er überall gewohnt möchte man denken, wenn man ihn reden hört.
Verschiedene Bezirke wie Kreuzberg, Wedding oder Schöneberg aber auch exotischere Städte wie Marburg, Frankfurt am Main, Stuttgart, Breda in Holland und ganz aktuell in Worcester in England findet man auf seinem Resumé.
Auf diesen zahlreichen Stationen hat er viel erreicht und auf die Beine gestellt. Ein abgeschlossenes Bachelorstudium im International Media and Entertainment Management schmückt bereits sein Curiculum Vitae und wird in naher Zukunft gekrönt von einem Masterabschluss in Business Administration. Nebenbei führt der Workaholic Joshua das Musiklabel Amageddon Musik und die Firma deinmanagement.de

B52 Fotograf Berlin Steglitz Bastian Peschke Joshua Groth Interview Project 52

B52 – 5 Fragen an Joshua

B52.1 Wo liegen deine Wurzeln?

Familie. Der Rest ist egal.

B52.2 Was macht dich besonders?

Ich bin Ehrgeizig. Ich bin immer am machen und hungrig nach mehr. Ich versuche aber immer alle Menschen so zu behandeln wie ich auch behandelt werden möchte. Ich versuche der Fährte meines Vaters zu folgen, achtsam durch das Leben zu gehen, zu ändern was ich ändern kann und die Dinge zu akzeptieren die ich nicht ändern kann.

B52.3 Was wäre deine Superpower und wie würdest du sie nutzen?

Sich Beamen können wäre super. Ich hab so viele Freunde und Familie überall, dass es schwer ist sich mal eben zu sehen.

B52 Fotograf Berlin Steglitz Bastian Peschke Joshua Groth Interview Project 52

B52.4 Woher beziehst du Motivation und Inspiration?

Aus dem Leben, dem erlebten und der Faszination für jeden Moment.

B52.5 Wenn du deinem 12-jährigen Ich eine Nachricht zukommen lassen könntest, was würde in der Nachricht stehen?

Achte darauf mit wem du dich abgibst und genieße lieber dein Leben anstatt deine Zeit mit Hass zu verschwenden.

B52 Fotograf Berlin Steglitz Bastian Peschke Joshua Groth Interview Project 52

Wie würdest du die Fragen für dich beantworten? Was ist deine Superpower? Lass es mich in den Kommentaren wissen!

Published by

Bastian

Bastian Peschke ist Fotograf in den Bereichen Advertising, People, Erotik und Hochzeit.

Comments are closed.